Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0374 –Räuber nach Öffentlichkeitsfahndung identifiziert–

Bremen:

Ort: Bremen-Osterholz, OT Osterholz/Ellenerbrok-Schevemoor, Hans-Bredow-Straße/ Osterholzer Landstraße

Zeit: 11.05.2024, 14.05.2024

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle und einen Kiosk im Stadtteil Osterholz im Mai hatten und Staatsanwaltschaft mit Bildern nach dem Täter gesucht, siehe hierzu auch die Pressemeldung 0356. Ein 22-Jähriger wurde nun ermittelt.

Ein Mann überfiel am 11. Mai eine Tankstelle in der Hans-Bredow-Straße und bedrohte einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Dabei erbeutete er Bargeld. Zudem soll er versucht haben, am 14. Mai in der Osterholzer Landstraße einen Kiosk auszurauben. Eine Zeugin erkannte den 22-Jährigen als Tatverdächtigen wieder und benachrichtigte den Kriminaldauerdienst. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung nahmen Einsatzkräfte den mutmaßlichen Räuber fest. Eine Haftprüfung und die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Fahndung aus der Pressemeldung 0356 hat sich damit erledigt, die Bilder sind entsprechend zu löschen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5806930

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0374 –Räuber nach Öffentlichkeitsfahndung identifiziert–

×