Blaulicht Bericht Nürnberg: (659) Unfallzeugen gesucht

Nürnberg:

Am Freitagvormittag (21.06.2024) ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Nürnberger Stadtgrenze zu Fürth. Die Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen und einen Unfallbeteiligten.

Gegen 10:40 Uhr befuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer die Höfener Straße in Richtung Ludwig-Quellen-Straße. Zum gleichen Zeitpunkt bog ein unbekannter Fahrer eines grauen SUV, von der Karolinenstraße kommend, nach links in die Höfener Straße ein.

Der 28-Jährige konnte durch eine starke Bremsung den Zusammenstoß mit dem unbekannten Pkw verhindern, stürzte jedoch. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen. Der Fahrer oder die Fahrerin des grauen SUV setzte die Fahrt weiter fort.

Die Nürnberger Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Unfallgeschehens sowie den oder die Fahrerin des unbekannten SUV sich mit der unter der Telefonnummer 0911 6358-1530 in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5806927

Blaulicht Bericht Nürnberg: (659) Unfallzeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×