Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau: Schwerverletzter Motorradfahrer kommt mit Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg:

Am Freitagmorgen, 21.06.2024, gegen 10:40 Uhr, ist es auf der L 126 zwischen Aftersteg und Todtnau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein talwärts fahrender 50 Jahre alter Motorradfahrer war auf der nassen Straße in einer Kurve zu Fall gekommen und in den Gegenverkehr gerutscht. Er stieß mit dem entgegenkommenden Pkw eines 70 Jahre alten Mannes zusammen. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 13000 Euro. Die Landstraße war zeitweise komplett gesperrt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5806973

Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau: Schwerverletzter Motorradfahrer kommt mit Rettungshubschrauber in Klinik

×