Blaulicht Bericht Freiburg: Denzlingen: E-Scooter flüchtet nach Verkehrsunfall

Freiburg:

Der Polizeiposten Denzlingen ermittelt wegen einer Unfallflucht, die sich am Freitag, 07.06.2024, gegen 13.10 Uhr, auf der Berliner Straße in Denzlingen, Höhe Haus-Nr. 5, ereignet hat.

Eine 11-jährige Fahrradfahrerin war dort auf dem Radweg unterwegs, als sie von einem E-Scooter gestreift wurde und in der Folge vor einen vorbeifahrenden SUV stürzte. Das vorbeifahrende Fahrzeug rollte teilweise über die Hände der gestürzten Radfahrerin. Sie musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die sucht Zeugen des Verkehrsunfalls und bittet um Hinweise zum unfallflüchtigen E-Scooter.

Das Polizeirevier Waldkirch nimmt Ihre Mitteilungen rund um die Uhr entgegen (Tel. 07641 4074-0 / E-Mail: waldkirch.prev@polizei.bwl.de).

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5807007

Blaulicht Bericht Freiburg: Denzlingen: E-Scooter flüchtet nach Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht
×