Blaulicht Bericht Nordhausen: Gefälschter, ukrainischer Führerschein – Urkundenfälschung i.S.d. § 267 StGB

Mühlhausen:

Am Samstag, den 22.06.2024 befuhr um 15:25 Uhr ein 54-Jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW die Pfarrgasse in 99974 Mühlhausen (OT Höngeda). Bei der anschließenden Verkehrskontrolle händigte der Fahrzeugführer den Polizeibeamten einen gefälschten,

ukrainischen Führerschein aus, welcher vor Ort als Beweismittel beschlagnahmt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungverfahren i.S.d. § 267 StGB und § 21 StVG

eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5807397

Blaulicht Bericht Nordhausen: Gefälschter, ukrainischer Führerschein – Urkundenfälschung i.S.d. § 267 StGB

Presseportal Blaulicht
×