Blaulicht Bericht Nürnberg: (664) Streifenwagen mit Hakenkreuz beschmiert – Zeugenaufruf

Schwabach:

Am Samstagabend (22.06.2024) beschmierten Unbekannte einen Streifenwagen in Schwabach mit einem Hakenkreuz. Die bittet um Zeugenhinweise.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwabach parkte ihren Streifenwagen im Zeitraum von 21:15 Uhr und 21:45 Uhr in der Limbacher Straße / Ecke Fürther Straße wegen eines Einsatzes.

Als die Beamten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, stellten sie fest, dass die vordere Fahrzeugseite mit einem Hakenkreuz beschmiert war. Hierzu verwendeten die Unbekannten offenbar einen blauen Acrylstift.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5807471

Blaulicht Bericht Nürnberg: (664) Streifenwagen mit Hakenkreuz beschmiert – Zeugenaufruf

×