Blaulicht Bericht Suhl: Unfreiwillig Selbststeller geworden

Meiningen:

Zu einem kuriosen Vorkommnis kam es am späten Samstag Abend auf der Polizeidienststelle in Meiningen. Ein rumänischer Mann von 37 Jahren begab sich dorthin, weil er ein Problem habe, welches er jedoch nur schwer erklären konnte, da er deutlich alkoholisiert war. Weil er aber mit dem Fahrrad zur Dienststelle gefahren war, hatte der Mann nun ein Problem mehr: der durchgeführte Test ergab über zwei Promille und somit deutlich mehr als die erlaubten 1,6 Promille. Da sich herausstellte, dass der Besucher kein Anliegen hatte, welches unverzüglich geklärt werden musste, wurde ihm lediglich Blut entnommen und die Weiterfahrt unterbunden. Es erwartet den Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Ein Rechtfertigungsgrund für die alkoholisierte Fahrt war zudem nicht zu erkennen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5807509

Blaulicht Bericht Suhl: Unfreiwillig Selbststeller geworden

Presseportal Blaulicht
×