Blaulicht Bericht Köln: 240616-2-KREK Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

Köln:

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am frühen Sonntagmorgen (16. Juni) haben Polizisten in Bergheim-Kenten einen 33-jährigen Mann wegen des Verdachts des versuchten Totschlags festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, am Samstag (15. Juni) gegen 22 Uhr auf einem Hotelflur seine am Boden liegende 50-jährige Begleiterin mehrfach gegen den Kopf getreten und lebensgefährlich verletzt zu haben. Das in Bergheim lebende Paar hatte sich dort für die Nacht ein Zimmer gemietet. Ein Mitarbeiter des Hotels hatte die informiert, nachdem er auf die Situation aufmerksam geworden war. Der Festgenommene soll morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. (cs/sb)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5802543

Blaulicht Bericht Köln: 240616-2-KREK Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

Presseportal Blaulicht
×