Blaulicht Bericht Freiburg: Folgemeldung zu: Emmendingen

Freiburg:

Folgemeldung:

Der Vermisste konnte am Freitag im Bereich des Tunisees tot aufgefunden werden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Die Medien werden gebeten, das Lichtbild des Verstorbenen nicht weiter zu verwenden.

ts

Ursprungsmeldung: Seit Samstag, 15.06.2024 19:15 Uhr wird ein 77-jähriger Mann aus Binzen vermisst. Er wurde das letzte Mal im Bereich Tunisee gesehen als er mit einem schwarzen Pedelec in unbekannte Richtung davonfuhr. Mögliche Hinwendungsorte wurden bislang ergebnislos überprüft.

Da eine hilflose Lage nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die um Mitfahndung der Öffentlichkeit.

Der 77-Jährige wird folgendermaßen beschrieben:

– 1,70 m groß,

– normale Statur,

– braune Augen,

– kurze weiß-graue Haare,

– trägt evtl. eine schwarze Brille,

– mgliche Kleidung: roter, Pullover, blaue Jeans, rote

Lederschuhe.

Hinweise über den Verbleib der vermissten Person bitte an die Kriminalpolizei Freiburg unter 0761/882 2880.

Zusatz für Medien: Einverständniserklärung der Angehörigen zur Veröffentlichung des Namens und des Lichtbildes liegt vor.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5807736

Blaulicht Bericht Freiburg: Folgemeldung zu: Emmendingen

Presseportal Blaulicht
×