Blaulicht Bericht Mannheim: Heidelberg: Taschendiebstahl in Altstadt – Zeugen gesucht

Heidelberg:

Am Samstagmittag gegen 13 Uhr hat eine bislang unbekannte Täterschaft in der Hauptstraße einer 88-jährigen Frau eine Tasche aus ihrem Stoffbeutel entwendet, die sie am Arm trug. Hierin befand sich neben einem Mobiltelefon auch ein Portemonnaie sowie diverse Schlüssel. Die Frau bemerkte den Diebstahl zu spät, sodass die Täterschaft unerkannt flüchten konnte.

Zwischen 13:30 Uhr und 14 Uhr kam es ebenfalls in der Hauptstraße zu einem Diebstahl durch eine unbekannte Täterschaft, bei dem aus der Handtasche einer 52-Jährigen der Geldbeutel entwendet wurde. Hierin befanden sich neben Geldkarten auch Bargeld in Höhe von etwa 150 Euro.

Zudem wurde gegen 14 Uhr in gleicher Straße durch eine unbekannte Täterschaft ein Portemonnaie aus einem Rucksack entwendet, den eine Frau auf dem Rücken trug. Hierin befanden sich knapp 400 Euro Bargeld, welches erbeutet wurde. Die Geldbörse, in der sich das Geld befand, wurde zurückgelassen, als die Täterschaft die Flucht ergriff.

Die Gesamthöhe der Diebstahlsschäden kann derzeit nicht beziffert werden. Ob diese Taten im Zusammenhang stehen, ist Teil der derzeitigen Ermittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Diebstahlshandlungen mitteilen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefonnummer 06221 / 1857-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5808121

Blaulicht Bericht Mannheim: Heidelberg: Taschendiebstahl in Altstadt – Zeugen gesucht

×