Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Autofahrerin überschlägt sich – verletzt ins Krankenhaus – Zeugen gesucht!

Freiburg:

Am Sonntagabend, 23.06.2024, gegen 21:00 Uhr, hat sich eine Autofahrerin auf der K 6334 zwischen Hüsingen und Adelhausen überschlagen. Die 18-jährige war in Richtung Adelhausen fahrend nach einer Kurve aus unbekannter Ursache nach links von der Straße abgekommen. An einer Böschung überschlug sich ihr Kleinwagen und blieb auf dem Dach liegen. Die verletzte Autofahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 12000 Euro. Rettungsdienst, und waren im Einsatz. Ein Ersthelfer, der möglicherweise Angaben zum Unfallhergang machen kann, war von der Polizei nicht mehr anzutreffen. Dieser und auch andere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621 9797-0, zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5808192

Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Autofahrerin überschlägt sich – verletzt ins Krankenhaus – Zeugen gesucht!

Presseportal Blaulicht
×