Blaulicht Bericht Osnabrück: GeorgsmarienhütteOesede

Osnabrück:

Am Sonntagabend ereignete sich im Bereich Oesede-Süd eine folgenschwere Trunkenheitsfahrt. Gegen 19.45 Uhr setzte sich ein 69-jähriger Mann aus Georgsmarienhütte stark alkoholisiert hinter das Steuer seines VW Touran. Bereits kurz nach Fahrtbeginn beschädigte er ein in der Waldstraße geparktes Auto und prallte wenig später in der Straße Am Musenberg gegen einen Baum. Bei der Kontrolle durch die wurde ein Atemalkoholwert von über 2,6 Promille festgestellt. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen, da ihm das Führen eines Fahrzeugs auch im nüchternen Zustand verboten war. Der beschädigte VW wurde abgeschleppt und eine Blutprobe angeordnet. Die Polizei ermittelt nun wegen zahlreicher Verkehrsdelikte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5808212

Blaulicht Bericht Osnabrück: GeorgsmarienhütteOesede

Presseportal Blaulicht
×