Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Betrunkener PKW-Fahrer widersetzt sich der Polizei

Apolda:

Gestern Abend wurde der ein Autofahrer gemeldet, welcher sehr auffällig und in Schlangenlinien auf der B87 bei Ulrichshalben unterwegs war. Der 45-jährige Range-Rover-Fahrer wurde von der Polizei gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann roch stark nach Alkohol, verhielt sich sehr aggressiv und leistete Widerstand. Schließlich wurde er ins Krankenhaus gebracht und die Blutentnahme unter Zwang durchgeführt. Sein Fahrzeug musste der Mann stehen lassen. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurde erstattet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5808307

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Betrunkener PKW-Fahrer widersetzt sich der Polizei

×