Blaulicht Bericht Hamburg: 240624-2. Politisch motivierte Sachbeschädigungen in Hamburg-Wilhelmsburg

Hamburg:

Feststellzeit: 21.06.2024, 23:45 Uhr und 24.06.2024, 07:20 Uhr; Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Ernst-August-Stieg

Derzeit noch Unbekannte haben vergangenen Freitag und in der Nacht zu Montag unter anderem die Eingangspforte zum Grundstück einer Bezirkspolitikerin beschädigt. Der Staatsschutz des Landeskriminalamts (LKA 73) führt die Ermittlungen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen haben die Unbekannten unter anderem Gläser mit übelriechendem Inhalt und auch Farbe auf das Grundstück geworfen, die dort teilweise zerbarsten. Des Weiteren wurde eine Pforte zum Grundstück mit Bauschaum überzogen.

Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Funkstreifenwagenbesatzungen führte an beiden Tagen nicht zur Identifizierung von Tatverdächtigen.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf Verdächtige geben können oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der unter 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Mx.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5808355

Blaulicht Bericht Hamburg: 240624-2. Politisch motivierte Sachbeschädigungen in Hamburg-Wilhelmsburg

Presseportal Blaulicht
×