Blaulicht Bericht Freiburg: Gottenheim: Fahrzeugführer kommt von Fahrbahn ab – leicht verletzt

Freiburg:

Am 23.06.2024 gegen 6 Uhr kam es auf der B31a auf Höhe Gottenheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein in Richtung Breisach fahrender 35-jähriger Mann kam, nach derzeitigen Erkenntnissen, auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit am Ende der Ausbaustrecke in einer Rechtskurve zur L115 hin von der Fahrbahn ab, überfuhr Verkehrseinrichtungen und überschlug sich anschließend. Er wurde hierbei leicht verletzt.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Zur Versorgung seiner Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde zusätzlich eine Blutentnahme durchgeführt, da durch die Polizeistreife deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden konnte.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 60.000 Euro. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Breisach unter der Telefonnummer 07667 9117-0 zu melden.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5808292

Blaulicht Bericht Freiburg: Gottenheim: Fahrzeugführer kommt von Fahrbahn ab – leicht verletzt

Presseportal Blaulicht
×