Blaulicht Bericht Karlsruhe: Walzbachtal – Mehrere Hochsitze durch Brände beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe:

Am Sonntagnachmittag wurden der innerhalb von 90 Minuten drei von Feuer beschädigte Hochsitze im Bereich Wössingen gemeldet.

Gegen 15:15 Uhr bemerkte ein Radfahrer Flammen an einem Jägerstand im Gewann Waldwiese, Nahe des Steinbruches. Offensichtlich gelang es dem aufmerksamen Mann, den noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte mit einer mitgeführten Wasserflasche zu löschen.

Der Brand eines weiteren Hochsitzes wurde gegen 16:45 Uhr im Gewann Guter Grund/Sprantaler Berg von einem Fußgänger gemeldet. Zum Entdeckungszeitpunkt war die Holzkonstruktion bereits nahezu komplett von den Flammen zerstört.

Kurz darauf meldete ein Jagdberechtigter Brandbeschädigungen an einem ebenfalls im Bereich stehenden Hochsitz. Hier war das Feuer wohl bereits selbständig ausgegangen.

Alle Jägerhochsitze befanden sich auf freiem Feld. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand besteht der Verdacht, dass die

Brände vorsätzlich gelegt wurden.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07252/5046-0 mit dem Polizeirevier Bretten in Verbindung zu setzen.

Ralf Eisenlohr, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5808468

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Walzbachtal – Mehrere Hochsitze durch Brände beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht
×