Blaulicht Bericht Köln: 240624-1-K Überfall auf Joggerin – Kriminalpolizei sucht wichtigen Zeugen

Köln:

Nach dem gewaltsamen Übergriff auf eine 47 Jahre alte Joggerin in der Nähe des Scheuermühlenteichs in Köln-Wahnheide am Freitagnachmittag (21. Juni) fahndet die nach einem 20 bis 25 Jahre alten und etwa 1,80 Meter großen Mann mit blonden Locken.

Laut ersten Ermittlungen war die Frau gegen 14 Uhr auf dem Waldweg parallel zum Planitzweg unterwegs, als der mit einer blauen Handwerkerhose, einem T-Shirt und einem Rucksack bekleidete Angreifer ihr zu Fuß entgegenkam.

Kurz darauf soll sich der Mann dann unvermittelt umgedreht und die Frau von hinten gepackt haben. Als sich zu diesem Zeitpunkt allerdings zwei Spaziergänger näherten, ließ der Angreifer von der Frau abrupt ab und lief in Richtung Scheuerbach davon.

Das Kriminalkommissariat 12 hat unter anderem die Ermittlungen zum möglichen Tatmotiv aufgenommen und sucht im Zuge dessen dringend nach einem bislang unbekannten Spaziergänger. Der Mann soll unmittelbar nach dem Tatgeschehen Kontakt zur Geschädigten aufgenommen und sich als Zeuge des Vorfalls zur Verfügung gestellt haben ohne jedoch seine Personalien zu hinterlassen.

Die Ermittler bitten ihn sowie alle anderen Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und/oder zu dem gesuchten Angreifer geben können sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Polizei zu melden. (cw/al).

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5808495

Blaulicht Bericht Köln: 240624-1-K Überfall auf Joggerin – Kriminalpolizei sucht wichtigen Zeugen

Presseportal Blaulicht
×