Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Zeugen nach Diebstahl von Schmuck gesucht

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Zeugen nach Diebstahl von Schmuck gesucht

Apolda:

Nachdem zwei Männer, welche sich zuvor als Handwerker ausgaben, durch eine Apoldaer Anwohnerin am 03.08.2023 in deren Haus gelassen wurden, einigte man sich bezüglich einer Handwerkerleistung am Haus der Anwohnerin. Es kam zur Übergabe einer Vorauszahlung in Höhe von 300,- Euro und einer Halskette mit Anhänger und einem Ring im Gesamtwert von 180,- Euro.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Anschließend verließen beide Personen, unter dem Vorwand Baumaterial und Werkzeug zu besorgen, das Haus.

Kurze Zeit später wurde die Geschädigte misstrauisch und überprüfte ihr Bargeld in ihrem Portemonnaie. Hier stellte sie fest, dass in ihrer Geldbörse 280,- Euro Bargeld fehlten.

Daraufhin begab sie sich zur und erstattete Anzeige. Zur entwendeten Halskette liegt nun ein Vergleichsbild vor. Wer hat eine derartige Kette gesehen? Möglichweise wurde sie auch zum Kauf angeboten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Apolda unter 03644 5410 oder per E-Mail pi.apolda@polizei.thueringen.de mit Angabe des Aktenzeichens 0201355/2023 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Schmuck
Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5808474
Presseportal Blaulicht
×