Blaulicht Bericht Mannheim: SchriesheimRhein-Neckar-Kreis

Schriesheim/RNK:

Am Montag ereignete sich gegen 14:50 Uhr auf der A5 zwischen Dossenheim und Ladenburg in Richtung Kreuz Weinheim ein Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer sowie einem Motorradfahrer. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich ein 32-jähriger Mann in seinem PKW und ein 62-jähriger Mann auf einem Motorrad auf der linken Fahrspur. Verkehrsbedingt musste der 32-jährige sein Fahrzeug abbremsen. Vermutlich aufgrund zu geringem Abstandes konnte der Krad-Fahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf den PKW mit hoher Geschwindigkeit auf. Der 62-jährige wurde über das Fahrzeug geschleudert und erlitt nach jetzigen Erkenntnissen multiple Verletzungen am ganzen Körper. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Er wurde zur weiteren Versorgung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und klagte über Schwindel. Der Sachschaden beläuft sich in der Summe auf ca. 25.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die BAB 5 teilweise gesperrt werden und konnte erst gegen 19:30 Uhr wieder komplett freigegeben werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maik Domberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5808670

Blaulicht Bericht Mannheim: SchriesheimRhein-Neckar-Kreis

Presseportal Blaulicht
×