Blaulicht Bericht Gotha: Alkoholfahrt gestoppt

Ilm-Kreis:

Bei einem 41 Jahre alten KIA-Fahrer wurde gestern Abend eine Blutentnahme infolge einer Verkehrskontrolle angeordnet. Er wurde in der Ilmenauer Straße in Stadtilm einer Verkehrskontrolle unterzogen, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1.4 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. In Großbreitenbach wurde gestern Abend ein 59-Jähriger auf einem Roller angehalten. Er konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Gegen ihn wurden entsprechende Verfahren eingeleitet und zu Beweiszwecken eine Blutentnahme angeordnet. (ah)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5808886

Blaulicht Bericht Gotha: Alkoholfahrt gestoppt

Presseportal Blaulicht
×