Blaulicht Bericht Gera: Milchkuh verletzt

Gera:

Am Sonntag, dem 23.06.2024, wurde auf einer Weide westlich der Milchviehanlage Hundhaupten- Markersdorf, im Landkreis Greiz, eine verletzte Kuh aufgefunden. Die Verletzungen deuten darauf hin, dass diese dem Tier durch Unbekannte mutwillig zugefügt wurden. Die herbeigerufene leite deshalb ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt ein.

In diesem Zusammenhang bittet die Kripo um Hinweise, sofern jemand im Zeitraum vom 22.06.2024, 15:00 Uhr bis zum 24.06.2024, 04:00 Uhr, verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich beobachtet hat. Hinweise bitte an unter Angabe der Bezugsnummer 0161591/2024 an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel. 0365/8234-1465. (KPI)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5809020

Blaulicht Bericht Gera: Milchkuh verletzt

Presseportal Blaulicht
×