Blaulicht Bericht Gera: Polizeilicher Gewahrsam

Altenburg:

Altenburg: Nach Zeugenhinweisen konnte am 24.06.2024 gegen 21:00 Uhr ein 31-jähriger Tatverdächtiger im Bereich der Käthe-Kollwitz-Straße ermittelt werden, welche kurz zuvor im Bereich der Bushaltestelle nationalistische Parolen lautstark skandiert hatte.

Polizeibeamte leiteten ein Verfahren ein und erteilten dem Beschuldigten einen Platzverweis.

Um 23:45 Uhr kam es wegen der gleichen Person zu einem weiteren Polizeieinsatz. Nach einem Streit hatte der Tatverdächtige in der Käthe-Kollwitz-Straße zwei andere Männer verbal bedroht und zu Boden gestoßen.

Daraufhin wurde der alkoholisierte Beschuldigte in polizeilichen Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht in einer Zelle. (CS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5809116

Blaulicht Bericht Gera: Polizeilicher Gewahrsam

Presseportal Blaulicht
×