Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Verkehrsunfall

Rastatt:

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen fuhr ein 92-Jähriger Suzuki-Fahrer am Montagmittag gegen 15:15 Uhr vom Leopoldring kommend in die Lützowerstraße ein und beschädigte dabei zwei Fahrzeuge. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte der 92-Jährige unter gesundheitlichen Einschränkungen gelitten haben, in diesem Zuge kollidierte er zunächst mit dem verkehrsbedingt stehenden Fiat eines 47-Jährigen und anschließend mit dem Mercedes einer 87-Jährigen, die von Richtung B3 kommend in die Lützowerstraße einbog. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der Fahrzeugführer des Suzukis wurde zur Kontrolle in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. /su

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5809199

Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht
×