Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0378 –Öffentlichkeitsfahndung nach Angriff in Straßenbahn–

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0378 –Öffentlichkeitsfahndung nach Angriff in Straßenbahn–

Bremen:

Ort: Bremen-Osterholz, OT Ellenerbrok-Schevemoor, Ellenerbrokstraße

Zeit: 12.03.24, 15.55 Uhr

Die Staatsanwaltschaft und die Bremen suchen mit einem Foto nach einem bislang unbekannten Täter, der im März in einer Straßenbahn in Bremen-Osterholz mehrere Menschen verletzt hat.

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 12. März 2024 in einer Straßenbahn der Linie 1 in Fahrtrichtung Huchting, in Höhe der Haltestelle Ellenerbrokstraße. Der Mann wird beschuldigt, ohne erkennbaren Anlass und ohne Vorwarnung mehrere Personen mit Pfefferspray besprüht zu haben, während er ein Messer in der Hand hielt. Bei seiner Flucht stieß er zudem eine Frau zu Boden, die sich dabei eine Fraktur zuzog.

Trotz intensiver Ermittlungen konnte der Täter bisher nicht identifiziert werden. Nun hofft die Polizei auf die Hilfe der Öffentlichkeit. Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Mann machen? Der Gesuchte ist ca. 16-25 Jahre alt und etwa 180 cm groß.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Bildquelle: Wer kennt diesen Mann?
Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5809194
Presseportal Blaulicht
×