Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Auto in Brand

Erfurt:

Montagabend mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr und zu einem brennenden Auto in der Erfurter Innenstadt ausrücken. Ein Unbekannter hatte den Renault in Brand gesteckt. Mutmaßlich gelangte dieser durch einen unverschlossenen Kofferraum in das Fahrzeuginnere und entfachte dort ein Feuer. Die Feuerwehr löschte die Flammen und verhinderte durch ihr zügiges Einschreiten Schlimmeres. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5809252

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Auto in Brand

Presseportal Blaulicht
×