Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Tütchen mit weißem Pulver verloren

Saale-Holzland-Kreis:

Hermsdorf: Ein Mitarbeiter eines großen Einkaufsmarktes in der Rodaer Straße beobachtete einen Kunden, der ein kleines Tütchen verloren hatte. Bevor er ihn ansprechen konnte, verließ der Mann schnellen Schrittes den Markt. Aufgrund der weißen, kristallinen Substanz, die sich in dem Tütchen befand, wurde die verständigt. Ein Schnelltest zeigte schnell, warum der Mann vermutlich so schnell davongelaufen ist. Der Test reagierte positiv auf eine illegale Droge. Das Tütchen samt Inhalt wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5809362

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Tütchen mit weißem Pulver verloren

Presseportal Blaulicht
×