Blaulicht Bericht Konstanz: (Hardt Lkr. Rottweil) Beim Überholen geschnitten und geflüchtet- Quadfahrerin verletzt- …

Hardt:

Bei einem am Dienstagvormittag, gegen 10 Uhr, auf der Kreisstraße 5531 hat sich eine Quadfahrerin leichte Verletzungen zugezogen. Ein unbekannter Autofahrer war auf der K 5531 von Hardt herkommend in Richtung Schramberg-Sulgen unterwegs und überholte unmittelbar nach dem Ortsausgang Hardt eine vor ihm fahrende 44-jährige Quadfahrerin. Beim Einscheren schnitt der Unbekannte die Fahrlinie der Frau, infolgedessen sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach links von der Straße abkam. Das Quad überschlug sich mitsamt der Frau an der steilen Böschung und kam auf dem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Radweg zum Stehen. Hierbei verletzte sich die 44-Jährige leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zur medizinischen Behandlung in eine Klinik. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, in Richtung Schramberg fort. Zu diesem liegen der zum jetzigen Stand keine Erkenntnisse vor. Am Quad der Marke Bombardier entstand laut Schätzungen der Polizei ein Blechschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Das Polizeirevier Schramberg hat die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Unfallverursachers geben können, sich unter der Telefonnummer 07422 2701-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5809450

Blaulicht Bericht Konstanz: (Hardt Lkr. Rottweil) Beim Überholen geschnitten und geflüchtet- Quadfahrerin verletzt- …

Presseportal Blaulicht
×