Blaulicht Bericht Freiburg: Schopfheim: Mit Pkw im Kreisverkehr Verkehrsinsel überfahren – mutmaßlicher Fahrer …

Freiburg:

Am Dienstag, 25.06.2024, gegen 00.10 Uhr, soll ein 28 Jahre alter Pkw-Fahrer richtungsverkehrt in den Kreisverkehr Gündenhausen / Maulburg / Langenau eingefahren sein. In der Folge überfuhr er die Verkehrsinsel und kam mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Vor dem Eintreffen der entfernte sich der Fahrer zu Fuß vom Unfallort. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Pkw wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Im Rahmen der Fahndung konnte der mutmaßliche Fahrer des Pkw angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Ein Alkoholvortest ergab ein Ergebnis von fast zwei Promille. Im Krankenhaus folgte eine Blutentnahme. Auch wurden im Krankenhaus die Verletzungen des 28-Jährigen behandelt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5809504

Blaulicht Bericht Freiburg: Schopfheim: Mit Pkw im Kreisverkehr Verkehrsinsel überfahren – mutmaßlicher Fahrer …

Presseportal Blaulicht
×