Blaulicht Bericht Nürnberg: (678) Einbruch in Handygeschäfte – Zeugen gesucht

Nürnberg:

In der Nacht von Montag (24.06.2024) auf Dienstag (25.06.2024) gingen unbekannte Täter zwei Handygeschäfte in der Nürnberger Südstadt an. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Die Unbekannten warfen an zwei Geschäften in der Pillenreuther Straße die Schaufensterscheiben mittels eines schweren Steines ein. In einem der Fälle gelang es ihnen, in den Innenraum des Ladens zu kommen und hier mehrere Smartphones zu entwenden. Sach- und Beuteschaden liegen im vierstelligen Bereich.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu melden.

Erstellt durch: Marc Siegl / mc

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5809802

Blaulicht Bericht Nürnberg: (678) Einbruch in Handygeschäfte – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×