Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0379 –Zeugensuche nach Sexualstraftat in Gröpelingen–

Bremen:

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Bromberger Straße

Zeit: 05.05.24, 01.30 – 2 Uhr

Anfang Mai ist es an einem Wochenende im Bremer Stadtteil Gröpelingen zu einem versuchten Sexualdelikt zum Nachteil einer 30 Jahre alten Frau gekommen. Die sucht mögliche Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können.

In der Nacht vom 5. auf den 6. Mai verließ die Bremerin die Straßenbahn N10 an der Haltestelle Lindenhofstraße. Im Einmündungsbereich am Greifswalder Platz wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, der ihr Begleitung anbot, was die 30-Jährige ablehnte. Trotzdem folgte ihr der Mann in die Bromberger Straße, packte sie am Arm, fasste ihr in den Intimbereich und versuchte, sie auf das Gelände des Fußballplatzes zu ziehen. Die Frau konnte sich jedoch aus seinem Griff befreien, schrie laut um Hilfe und rannte davon.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, schlank, ca. 165 Zentimeter groß, mit dunklen kurzen Haaren und einem Oberlippenbart. Zur Tatzeit trug er ein rot-weißes Oberteil mit Reißverschluss. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und gab an, aus Afghanistan zu stammen, was jedoch nicht zwingend der Wahrheit entsprechen muss.

Wichtig könnten Hinweise von einer mehrköpfigen Gruppe junger Männer sein, an denen die Frau auf ihrer Flucht in der Bromberger Straße vorbeirannte. Diese Personen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5810136

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0379 –Zeugensuche nach Sexualstraftat in Gröpelingen–

Presseportal Blaulicht
×