Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Senior wird Opfer von Betrügern

Erfurt:

In den vergangenen Tagen wurde ein Senior aus Erfurt Opfer von Betrügern. Der 70-Jährige hatte über einen Messenger Dienst eine Nachricht erhalten. In dieser teilte ihm sein vermeintliches Kind mit, dass es eine neue Handynummer habe. Es folgten mehrere Aufforderungen Geld zu überweisen, welchen der 70-Jährige nachkam. Er überwies insgesamt mehr als 3.500 Euro an die Betrüger. Nachdem der Schwindel auffiel erstattete er Dienstagnachmittag Anzeige bei der . (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5810148

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Senior wird Opfer von Betrügern

×