Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Ladendetektiv mit Glasflasche angegriffen

Erfurt:

Dienstagabend attackierte ein Ladendieb einen Sicherheitsmitarbeiter mit einer Glasflasche. Der 45-Jährige hatte zuvor einen Drogeriemarkt in der Erfurter Innenstadt betreten. Dort steckte er sich mehrere Papiertücherboxen ein und flüchtete mit seiner Beute im Wert von acht Euro. Der Ladendetektiv nahm die Verfolgung auf und holte den Langfinger kurze Zeit später ein. Als dieser mit einer Glasflasche auf den Security Mitarbeiter losging, wehrte sich dieser und verletzte den 45-Jährigen leicht. Die kam vor Ort, sicherte Spuren und ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung im Versuch. (SE)

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5810146

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Ladendetektiv mit Glasflasche angegriffen

Presseportal Blaulicht
×