Die Maus und die Lokalzeit beim „Langen Tisch“ in Wuppertal

Köln:

Der „Lange Tisch“ hat in Wuppertal Tradition: Seit 35 Jahren gibt es das Event auf der zentralen Talachse. Alle fünf Jahre steigt das Fest auf der B7. Hier feiern die Menschen in Wuppertal an kilometerlangen Tischen und Ständen ihre Stadt – in diesem Jahr auch Wuppertals 95. Geburtstag.

In diesem Jahr ist der WDR beim „Langen Tisch“ mit dabei. Auf den Platz vor der Oper in Barmen kommen neben der Maus auch die Macherinnen und Macher der „Lokalzeit Bergisches Land“.

Das Programm im Einzelnen:

„Tanz mal mit der Maus“ mit Nina Heuser, André Gatzke und der Maus (Bühnenprogramm Platz am Opernhaus, 16.30 und 19.30 Uhr)

Alles, nur nicht still sitzen: Bei „Tanz mal mit der Maus“ ist Bewegung angesagt. Packt eure Tanzsachen aus und macht euch warm! Denn die Maus lernt mit euch verschiedene Tänze kennen. Ratet mit Nina und André und schwingt das Tanzbein. Denn Tanzen macht überall Spaß!

Vielfältig ist auch das Programm am Stand des WDR (Info Cube am Platz vor der Oper): Lokalzeit-Moderator Marco Lombardo und Reporter Ede Wolff und viele mehr wollen mit den Wuppertalerinnen und Wuppertalern ins Gespräch kommen. Sie beantworten Fragen und hören zu, welche Themen und Geschichten die Menschen bewegen (16:00 – 18:00 Uhr). Außerdem geben Redaktion und Reporterinnen und Reporter Einblicke in die Arbeit des WDR Studios in Wuppertal (16:00 – 22:00 Uhr).

Quelle: https://www.wuppertal.de/microsite/langer-tisch/Das_Fest_/index.php

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: WDR Kommunikation
kommunikation@wdr.de
Tel. 0221-220 7100

Quellenangaben

Bildquelle: Lokalzeit Bergisches Land, Maus / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7899 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7899/5810433

Die Maus und die Lokalzeit beim „Langen Tisch“ in Wuppertal

Presseportal
×