Blaulicht Bericht Freiburg: Denzlingen: Falschfahrer auf der B3 – Zeugen und Geschädigte gesucht

Freiburg:

Am 25.06.2024 um 10.24 Uhr wurde der ein angeblicher Falschfahrer auf der B3 zwischen Denzlingen und Freiburg, auf Höhe der dortigen Tankstelle gemeldet. Nach Angaben des Geschädigten, welcher von Denzlingen in Richtung Freiburg unterwegs war, kam ihm auf seiner Spur ein schwarzes Fahrzeug aus Richtung Freiburg entgegen.

Der Geschädigte musste nach rechts ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern. Ein Schaden entstand hierbei nicht.

Zeugen, die den Falschfahrer beobachtet haben oder möglicherweise selbst durch diesen gefährdet worden sind, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Emmendingen unter der Telefonnummer 07641/582-0 zu melden.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5810558

Blaulicht Bericht Freiburg: Denzlingen: Falschfahrer auf der B3 – Zeugen und Geschädigte gesucht

Presseportal Blaulicht
×