Blaulicht Bericht Freiburg: St. Märgen: Lkw verliert Reifen, Unfallflucht – Zeugen gesucht

Freiburg:

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde St. Märgen, Thurner;]

Am 25.06.2024, gegen 16:45 Uhr, kam es auf der B500 im Bereich Thurner zu einem Verkehrsunfall, wobei der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Nach momentanem Stand der Ermittlungen fuhr ein Sattelzug die Bundesstraße in Richtung Hinterzarten, wo ihm offensichtlich auf Höhe eines Autohauses der rechte Reifen seines Aufliegers platzte. Im Anschluss löste sich das ganze Rad, durchschlug eine angrenzende Hecke und stürzte anschließend auf zwei geparkte Autos.

An den geparkten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mindestens 3.000 Euro

Der Unfallverursacher fuhr nach Vorfall weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5810568

Blaulicht Bericht Freiburg: St. Märgen: Lkw verliert Reifen, Unfallflucht – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×