Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Trickbetrug in Apolda

Apolda:

Am 26.06.2024 um 18:00 Uhr klingelten 2 unbekannte, weibliche Personen an der Wohnungstür, in der Werner-Seelenbinder-Straße in Apolda, einer 79-jährigen Apoldaerin. Die beiden weiblichen Personen machten einen freundlichen Eindruck und gaben vor die Wohnung der 79-Jährigen reinigen zu wollen. Die Apoldaerin ließ die beiden in ihre Wohnung. Eine der beiden Personen lief direkt durch die ganze Wohnung, währenddessen die andere Person die 78-Jährige ablenkte. So konnte unbemerkt aus einem Buch in der Schrankwand Bargeld entwendet werden. Weitere Gegenstände wurden nicht gestohlen. Der Diebstahl fiel erst auf, nachdem die 2 weiblichen Personen die Wohnung verlassen hatten und der Pflegedienst der 79-Jährigen eintraf. Hinweise nimmt die Apolda unter: Tel.: 03644/541- 0 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5810713

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Trickbetrug in Apolda

×