Blaulicht Bericht Offenburg: Bühlertal – Fahrt vorzeitig beendet

Bühlertal:

Die Fahrt eines 22-Jährigen endete in der Nacht auf Donnerstag ungewollt gegen 0:15 Uhr in der Hauptstraße. Der junge Mann war dort offenbar mit leicht überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, als Beamte des Polizeireviers Bühl einen genaueren Blick auf Auto und Fahrer warfen. Nachdem mehrere Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten und ein positiver Schnelltest den Verdacht erhärtete, musste der 22-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Auto musste vorerst stehen bleiben.

/ma

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5810910

Blaulicht Bericht Offenburg: Bühlertal – Fahrt vorzeitig beendet

Presseportal Blaulicht
×