Blaulicht Bericht Osnabrück: Rulle: Auffälliger Mann vor Kindergarten – Polizei leitet Strafverfahren ein

Osnabrück:

Am Mittwochmittag verhielt sich ein junger Mann in Rulle im Riedensweg auffällig. Der 24-jährige lief am Zaun des Kindergartens St. Marien auf und ab und beobachtete die Kinder, welche im Außenbereich des Kindergartens, also innerhalb des Zaunes, spielten. Dabei hatte der Mann seine Hand zweitweise auf und in seiner Hose. Des Weiteren verfolgte der Mann aus Hopsten eine Mitarbeiterin des Kindergartens auf ihrem Heimweg und belästigte diese verbal. Zu einer Entblößung von Geschlechtsteilen kam es nach dem aktuellen Ermittlungsstand nicht. Die einschreitende Polizeistreife traf den Mann an und brachte ihn zwecks Folgemaßnahmen zur Dienststelle. Die leitete zwei Strafverfahren ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Malte Hagspihl
E-Mail: malte.hagspihl@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5810891

Blaulicht Bericht Osnabrück: Rulle: Auffälliger Mann vor Kindergarten – Polizei leitet Strafverfahren ein

×