Blaulicht Bericht Suhl: Gestürzte Radfahrerin – Wer kann Hinweise geben?

Kleinschmalkalden:

Eine 14-jährige Radfahrerin befuhr am Montag gegen 15:00 Uhr den Radweg von Kleinschmalkalden in Richtung Schmalkalden. Auf Höhe des Gartenwegs fuhr ihren Aussagen nach ein bislang unbekannter Autofahrer an ihr vorbei und hupte. Das Mädchen erschrak so sehr, dass sie die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor und stürzte. Sie verletzte sich schwer, stand ab vermutlich derart unter Schock, dass sie lediglich einen Angehörigen anrief, der sie wenig später zur Behandlung ins Krankenhaus brachte. Die sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und zur Unfallursache geben können. Möglicherweise hat jemand das gestürzte Mädchen gesehen. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 mit der Angabe es Aktenzeichens 0163073/2024 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5810932

Blaulicht Bericht Suhl: Gestürzte Radfahrerin – Wer kann Hinweise geben?

Presseportal Blaulicht
×