Blaulicht Bericht Konstanz: (Tuttlingen) Unbekannter schießt vermutlich mit Luftdruckwaffe auf ein vorbeifahrendes …

Tuttlingen:

Am Mittwochabend hat ein Unbekannter in der Ulrichstraße vermutlich mit einer Luftdruckwaffe auf die offene Seitenscheibe eines vorbeifahrenden Autos geschossen und dabei den 32-jährigen Fahrer des Wagens leicht am Arm verletzt. Gegen 21.20 Uhr fuhr der 32-Jährige mit einem Mazda in einem nach vorausgegangenem EM-Spiel stattfindenden Autokorso von der Weimarstraße über die Ulrichstraße in Richtung Bahnhofstraße. Als sich der Mazda-Fahrer mit offener Seitenscheibe auf der Ulrichstraße befand, verspürte er plötzlich einen Schmerz am linken Oberarm. Bei der Nachschau stellte der Mann eine kleine blutende Wunde am Arm fest und fand im Innenraum seines Wagens eine kleine Diabolo-Luftdruckkugel. Hinweise zu dem Schützen ergaben sich für die eingesetzten Beamten nicht. Die Tuttlingen hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet Personen, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Sachverhalt am Mittwochabend verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Ulrichstraße gemacht haben, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen, Tel.: 07461 941-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5810923

Blaulicht Bericht Konstanz: (Tuttlingen) Unbekannter schießt vermutlich mit Luftdruckwaffe auf ein vorbeifahrendes …

Presseportal Blaulicht
×