Blaulicht Bericht Hamburg: 240627-4. Zeugenaufruf nach Raub auf Senior in Hamburg-St. Pauli

Hamburg:

Tatzeit: 26.06.2024, 18:40 Uhr; Tatort: Hamburg-St. Pauli, Budapester Straße

Nachdem ein Unbekannter gestern Abend einen 85-jährigen Mann im Stadtteil St. Pauli beraubt hat, sucht die nach Zeuginnen und Zeugen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand trat ein unbekannter Mann an den Senior heran und forderte die Herausgabe von Bargeld. Im Verlauf entriss die männliche Person dem Geschädigten die mitgeführte Umhängetasche, woraufhin dieser zu Boden stürzte und sich leicht verletzte.

Der 85-Jährige versuchte, den mutmaßlichen Räuber aufzuhalten, jedoch flüchtete dieser fußläufig in Richtung Neuer Pferdemarkt.

Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen alarmierter Polizeikräfte führten nicht zum Antreffen tatverdächtiger Personen.

Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden:

– circa 30 Jahre

– circa 175 cm groß

– “südländisches” Erscheinungsbild

– schwarze, kurze Haare

– schwarzer Vollbart

– bekleidet mit einer dunklen Hose und blauem Oberteil

Das zuständige Raubdezernat der Region Mitte I (LKA 114) hat die Ermittlungen übernommen.

Zeuginnen und Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und/oder anderweitig Hinweise zum mutmaßlichen Räuber geben können, werden gebeten, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Wen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizei Hamburg
Laura Wentzien
Telefon: 040 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5811024

Blaulicht Bericht Hamburg: 240627-4. Zeugenaufruf nach Raub auf Senior in Hamburg-St. Pauli

Presseportal Blaulicht
×