Fan Service zum Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland 2024

München:

In wenigen Tagen wird der Sachsenring zum Schauplatz eines spektakulären Motorrad-Festivals. Vom 5. bis 7. Juli steigt auf dem Traditionskurs bei Chemnitz der Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland. Alle Informationen für Fans zum einzigen deutschen WM-Stopp der MotoGP gibt es hier übersichtlich und kompakt zusammengefasst:

ADAC Pendlernetz

Auch der Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland profitiert in diesem Jahr vom neuen Pendlernetz powered by twogo. Über die App haben Fans die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten aus ihrer Nähe Fahrgemeinschaften zu bilden und somit den Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.

Vergangenes Jahr wurde das ADAC Pendlernetz vom Automobilweltverband FIA mit dem Nachhaltigkeitspreis “Presidents Award for Climate Action” ausgezeichnet. Die App steht gratis im App Store für iOS sowie dem Google Play Store für Android zum Download bereit.

Anreise und Parken

MotoGP-Fans, die aus Süden, Osten oder Norden an den Sachsenring reisen, können den kostenlosen Parkplatz P12 über die Autobahn A72 anfahren. Über die Ausfahrt Stollberg-Nord und die Bundesstraße B180 ist eine direkte Anfahrt des Parkplatzes möglich. Zuschauer aus westlicher Richtung können die Ausfahrt Wüstenbrand auf der Autobahn A4 nutzen. Anfahrtspläne stehen online unter adac.de/motogp

zur Verfügung.

Vom Parkplatz P12 pendeln von Freitag bis Sonntag in regelmäßigen Abständen ab 5:00 Uhr kostenlose Shuttlebusse zum Sachsenring. Der Sonderparkplatz P11 lässt sich am besten über die A72, Ausfahrt Stollberg-Nord oder über die Ausfahrt Hohenstein-Ernstthal auf der A4 erreichen.

Camping

Camping-Möglichkeiten stehen auf dem Ankerberg (ankerberg-festival.de) zur Verfügung. Das Sachsenring Camping Village hinter der Dekra Tribüne T13 ist bereits ausverkauft.

Eventprogramm

Der Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland steht auch in diesem Jahr wieder für Festivalatmosphäre der Extraklasse. Neu ist ein eigener MotoGP Hero Walk für die Fahrer der Moto2 und Moto3 am Samstagmittag. Das populäre Dekra Riesenrad steht nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wieder in der Nähe der Karthalle.

In der Karthalle selbst sorgt ein buntes Partyprogramm für heiße Nächte – mit der traditionellen Fahrerpräsentation am Samstagabend als Höhepunkt. Der Red Bull Rennzirkus und die historische Motorradausstellung werden die Motorradfans erneut begeistern. Beim Ankerberg Festival wird die Nacht zum Tag gemacht. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist für Ticketinhaber frei.

Fundbüro

Das Fundbüro befindet sich in der Wüstenbrander Straße 8, ist telefonisch unter 03723/4411030 erreichbar und durchgängig besetzt.

GP Guide

Wieder im Angebot ist der beliebte GP Guide, der in kompakter Form alle notwendigen Informationen rund um den Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland zusammenfasst. Online ist er kostenlos erhältlich (hier geht es zur Online-Version (https://bit.ly/3XCQvv6)), an der Rennstrecke kostet er fünf Euro.

Info-Hotline

Bei Fragen rund um den Motorrad Grand Prix steht Fans die Info-Hotline unter 03723/8099111 oder 0176/66556526 täglich zwischen 8 und 18 Uhr zur Verfügung.

MotoGP App

Die MotoGP App ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fans der Königsklasse. In diesem Jahr enthält sie den “Circuit Mode”, der die letztjährige MotoGP Circuit App ersetzt. Der “Circuit Mode” bietet unter anderem ein kostenloses Live-Timing, einen detaillierten Zeitplan inklusive Rahmenprogramm, Informationen zu Aktivitäten abseits der Rennstrecke und News aus der Fan Zone. Die MotoGP App ist kostenlos im iOS App Store sowie im Google Play Store erhältlich.

Servicepunkte

Für Rückfragen zu Tickets oder für den Kauf von Karten für Rollstuhlfahrer/Personen mit Behinderung sind an den Tageskassen am Parkplatz P11 und am Haupteingang Goldbachstraße Servicepunkte eingerichtet. Die Öffnungszeiten sind am Freitag und Samstag von 6 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 6 bis 14 Uhr.

Tickets

Tickets gibt es online unter adac.de/motogp, der Onlinekauf eines Handytickets oder Tickets zum selbst ausdrucken ist bis zum Rennstart der MotoGP am Sonntag möglich. Sowohl für die einzelnen Veranstaltungstage als auch für das gesamte Wochenende sind noch vereinzelte Restkarten verfügbar, darunter auch das neue Boxendach-Ticket. Es ist im Onlineshop als Zusatzoption zum Platin-Ticket für 149 Euro erhältlich und bietet völlig neue Perspektiven.

Vor Ort sind Tickets, auch in Plastik, an den Tageskassen am Parkplatz P11 und neben dem Haupteingang Goldbachstraße erhältlich. Die Tageskassen sind in der Rennwoche von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag von 6 bis 18 Uhr und am Sonntag von 6 bis 14 Uhr.

Tickettausch Plastiktickets

Fans haben an den Tageskassen neben dem Haupteingang Goldbachstraße und am Parkplatz P11 die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von fünf Euro ihre Papiertickets in Plastiktickets umzutauschen. Die Tickets können am Donnerstag zwischen 10 und 18 Uhr, am Freitag und Samstag von 6 bis 18 Uhr und am Sonntag von 6 bis 14 Uhr umgetauscht werden.

Tribünen

Ein detaillierter Strecken- und Eventplan ist online via adac.de/motogp verfügbar.

Zeitplan

Die MotoE-Weltmeisterschaft eröffnet die Rennaction am Freitagmorgen um 8:30 Uhr, die letzte Session ist der zweite Wertungslauf des vom ADAC unterstützten Northern Talent Cup am Sonntag um 15:30 Uhr. Das MotoGP-Rennen wird am Sonntag um 14 Uhr gestartet. Der komplette Zeitplan ist online unter adac.de/motogp abrufbar.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: ADAC e.V.
Oliver Runschke
T +49 89 76 76 69 65
E-Mail oliver.runschke@adac.de

Quellenangaben

Bildquelle: Hero Walk des Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland 2023

Bilder frei zur Verwendung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Textquelle: ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7849/5811033

Fan Service zum Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland 2024

Presseportal
×