Dr. Katrin Vernau zur nächsten WDR-Intendantin gewählt

Köln:

Der hat heute Dr. Katrin Vernau zur künftigen Intendantin des Westdeutschen Rundfunks gewählt. Aus dem 55-köpfigen Gremium stimmten in der Stichwahl 36 Mitglieder für sie. Die Amtszeit der Nachfolgerin von Tom Buhrow beträgt sechs Jahre und beginnt am 1. Januar 2025.

Corinna Blümel, stellvertretende Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats, hat die Wahl geleitet: „Der Rundfunkrat ist mit der heutigen Entscheidung einer seiner wichtigsten und gleichzeitig vornehmsten Aufgaben nachgekommen. Wir sind davon überzeugt, dass Katrin Vernau durch ihre vielfältige Erfahrung innerhalb und außerhalb der ARD über ein hohes Maß an Expertise und Managementerfahrung verfügt, um den Herausforderungen im öffentlich-rechtlichen System zu begegnen und den WDR zukunftsfest aufzustellen. Katrin Vernau bringt den Mut und die Durchsetzungskraft mit, die für den Wandel und die Innovation im WDR unabdingbar sind.”

Dr. Katrin Vernau: „Es ist mir eine große Ehre, ab 2025 das Amt der WDR-Intendantin zu übernehmen und als vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk Überzeugte – und nicht zuletzt als „Maus“-Fan – auch eine Herzensangelegenheit. Der WDR braucht Mut, sich zu verändern, um auch im Hier und Jetzt glaubwürdig und relevant zu bleiben. Der WDR muss der Motor des Medienstandortes Nordrhein-Westfalen sein.”

WDR-Intendant Tom Buhrow: „Ich gratuliere Katrin Vernau herzlich zur Wahl. Auf sie wartet ein wichtiges und spannendes Amt in herausfordernden Zeiten. Im WDR hat sie als Verwaltungsdirektorin bereits viele Herausforderungen gemeistert und Mut für schwierige Entscheidungen bewiesen. In der ARD verdanken wir ihr, dass sie den rbb als Interims-Intendantin wieder in ruhiges Fahrwasser gebracht hat. Mit dieser Erfahrung und einer starken Geschäftsleitung an ihrer Seite wird Katrin Vernau den WDR erfolgreich in die Zukunft führen. Wir werden bis zu ihrem Amtsantritt im Januar 2025 für einen guten Übergang im WDR sorgen. Nur eine oder einer kann die Wahl gewinnen. Allen, die sich dieser Herausforderung gestellt haben und damit auch ein klares Statement für den WDR abgegeben haben, gilt mein großer Respekt.”

Tom Buhrow hatte dem Rundfunkrat im Dezember 2023 mitgeteilt, sein Amt vorzeitig mit Ablauf dieses Jahres zu übergeben. Die Wahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers an der Spitze des Senders gehört nach dem WDR-Gesetz zu den zentralen Aufgaben des Rundfunkrats.

Informationen zur Gewählten:

Dr. Katrin Vernau (geboren 1973 in Villingen-Schwenningen) ist seit 2015 Verwaltungsdirektorin des WDR. Von 2022 bis 2023 war sie Interims-Intendantin des rbb und für diese Zeit beim WDR beurlaubt. Nach ihrer Promotion an der Universität Potsdam war sie Kanzlerin der Universitäten Ulm und Hamburg, anschließend Partnerin in der Unternehmensberatung Roland Berger. Nebenihrer beruflichen Tätigkeit engagiert sie sich ehrenamtlich in verschiedenen Stiftungsräten und hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht.

Kontakt

Newsroom: WDR-Rundfunkrat
Pressekontakt: Felix Neumeister
Leiter der Geschäftsstelle des WDR-Rundfunkrats
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel: 0221/220-5601
rundfunkrat@wdr.de

Quellenangaben

Bildquelle: Das Ergebnis der Intendantenwahl steht fest: Dr. Katrin Vernau wird ab Januar 2025 neue Intendantin des Westdeutschen Rundfunks

© WDR/Annika Fußwinkel, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im WDR-Zusammenhang bei Nennung “Bild: WDR/Annika Fußwinkel” / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/76465 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Textquelle: WDR-Rundfunkrat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/76465/5811330

Dr. Katrin Vernau zur nächsten WDR-Intendantin gewählt

Presseportal
×