Blaulicht Bericht Nordhausen: Autofahrer bei Wildunfall verletzt

Sondershausen:

Ein Autofahrer befuhr am Freitagmorgen, kurz vor 4.30 Uhr, die Landstraße 1034 aus Richtung Berka in Richtung Sondershausen. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte, kam es zur Kollision mit dem Tier. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden. Das Reh lief nach der Kollision davon.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5811439

Blaulicht Bericht Nordhausen: Autofahrer bei Wildunfall verletzt

×