Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0384 –Mordkommission ermittelt nach Tötung in den Wallanlagen–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Am Wall

Zeit: 28.06.24, 2.10 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein Mann in der Bremer Altstadt durch einen Messerangriff tödlich verletzt. Die Bremen konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen.

Der 27-jährige Bremer steht im dringenden Tatverdacht, in den Wallanlagen in Höhe der Straße Am Wall im Bereich eines Obdachlosencamps auf einen anderen Mann eingestochen zu haben. Einsatzkräfte stellten den Täter noch in Tatortnähe. Der Angegriffene verstarb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen vor Ort. Die Identität des Mannes konnte bisher noch nicht zweifelsfrei festgestellt werden.

Die Polizei konnte Beweismittel sichern und erste Zeugen vernehmen, die weiteren Maßnahmen der Mordkommission laufen auf Hochtouren. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5811483

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0384 –Mordkommission ermittelt nach Tötung in den Wallanlagen–

Presseportal Blaulicht
×