Blaulicht Bericht Freiburg: Feldberg: Pkw überholt trotz Gegenverkehr, Unfallflucht

Freiburg:

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Feldberg, OT Falkau]

Am 27.06.2024, gegen 07:42 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer die Kreisstraße von Saig kommend in Richtung Altglashütten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass der Fahrzeuglenker eine Fahrzeugkolonne überholte und hierbei übersah, dass zu diesem Zeitpunkt ein Pkw auf der Gegenfahrbahn entgegenkam.

Um eine Frontalkollision zu vermeiden, musste die ordnungsgemäß entgegenkommende Fahrzeuglenkerin eine Vollbremsung einleiten. Hierbei zog sich die 53-jährige Fahrerin leichte Verletzungen zu. Sachschaden entstand nicht.

Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt von der Unfallstelle.

Gegen den flüchtigen Fahrer, welcher vermutlich mit einem schwarzen Pkw unterwegs war, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der in Titisee-Neustadt, unter der Telefonnummer 07651 93356-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5811480

Blaulicht Bericht Freiburg: Feldberg: Pkw überholt trotz Gegenverkehr, Unfallflucht

Presseportal Blaulicht
×