Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Prügelei

Weimar:

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es gestern Abend in der Nordvorstadt. Im Bereich des Bahnhofes gerieten drei Männer aneinander. Im Zuge, des eingangs verbalen Disputes, gingen diese schließlich aufeinander los. Fortfolgend verlagerte sich die Auseinandersetzung in Richtung der Buttelstedter Straße. Durch die eintreffenden Polizeibeamten wurden die Streithähne getrennt. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, konnte bisweilen noch nicht geklärt werden. Gegen die aus Eritrea und Syrien stammenden Streithähne wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5811725

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Prügelei

Presseportal Blaulicht
×