Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Tasche gestohlen

Weimar:

In den frühen Freitagmorgenstunden kam es zu einem Handtaschendiebstahl in der Weimarer Innenstadt. Gegen 4:00 Uhr hielt sich eine 73-jährige Frau an der Bushaltestelle des Goethplatzes auf, als sich plötzlich und unvermittelt ein Mann der arglosen Frau näherte und ihr ihre Tasche entriss. Mit samt des Beutegutes flüchtete dieser im Anschluss in Richtung Graben. Bisher blieb die Fahndung nach dem Täter erfolglos. Es soll sich um einen schlanken, mittelgroßen Mann gehandelt haben, der dunkel und langärmlig begleitet war. Zudem trug er eine Kapuze und eine Maske (Mund-Nasenbedeckung).

Zeugen, die das Tatgeschehen mitbekommen haben, oder anderweitige Angaben in dem Zusammenhang machen können, werden gebeten sich mit der PI Weimar in Verbindung zu setzen. 03643 882-0 oder pi.weimar@.thueringen.de

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5811726

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Tasche gestohlen

Presseportal Blaulicht
×