Blaulicht Bericht Freiburg: Bad Krozingen- Hausen: Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Freiburg:

Am Morgen des 28.06.2024 gegen 06.30 Uhr kam es auf der B31 auf Höhe von Bad Krozingen – Hausen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 51-jährigen Fußgänger und einem 52-jährigen Pkw-Fahrer.

Derzeitigen Erkenntnissen zu Folge, querte der Fußgänger die B31 vom Pendlerparkplatz in Richtung Hausen und wurde dort von einem aus Richtung Breisach kommenden Fahrzeug erfasst und hierbei schwer verletzt.

Der Fußgänger wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am beteiligten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500 Euro.

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den beobachtet haben und Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5811838

Blaulicht Bericht Freiburg: Bad Krozingen- Hausen: Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×