Blaulicht Bericht Freiburg: Stühlingen: B 314 und B 315 nach Starkregen zeitweise gesperrt

Freiburg:

Am Donnerstagmittag, 27.06.2024, mussten die B 314 zwischen Stühlingen und Eberfingen und die B 315 bei Schwaningen zweitweise voll gesperrt werden. Ein Unwetter war gegen 15:00 Uhr über die Region von Stühlingen gezogen. Aufgrund der starken Regenfälle kam es zu Überflutungen von Straßen. So wurden auch die beiden Bundesstraßen überschwemmt, so dass für den Straßenverkehr zunächst kein Durchkommen mehr war. Später war eine einspurige Verkehrsführung wieder möglich. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5811814

Blaulicht Bericht Freiburg: Stühlingen: B 314 und B 315 nach Starkregen zeitweise gesperrt

Presseportal Blaulicht
×